Kumulative bzw. kumulierte Abschlagsrechnung für Handwerker


Diese Software erstellt die kumulative oder kumulierte Abschlagsrechnung für Handwerker.
Sie beinhaltet
- eine Artikelverwaltung
- eine Kundenverwaltung
- die Berechnung der Baunebenkosten
- die Berechnung des Sicherheitseinbehaltes
- das Erstellen der einzelnen Abschlagsrechnungen mit Übernahme der
   dazugehörigen vorhergehenden Rechnungen
- das Erstellen der Schlußrechnung


Die Startseite der Abschlagsrechnung

Geben Sie beim ersten Start des Programms kein Passwort ein.
Auf der Startseite kann auf Wunsch ein Bild von Ihnen als Handwerker oder Dienstleister stehen.

Kunden werden in der Kunderverwaltung erfasst.

Kunden in der Kundenverwaltung

Artikel und Leistungen werden in der Artikelverwaltung abgespeichert. Sie können mit dem s.g. Langtext (weitere Beschreibung des Artikels) versehen werden.

Artikel und Leistungen in der Artikelverwaltung

Rechnungsnummern werden entsprechend
- des Buchungsjahres
- des Auftrages und
- der laufenden Nummer der Abschlagsrechnung
fortlaufend vergeben.

Beispiel:R-130001-003
              R - Kennzeichen für Rechnung
              13 - Nummer des Geschäftsjahres 13=2013
              0001 - 1. Auftrag im Jahr 2013
              003 - 3. Abschlagsrechnung für den Auftrag 0001

Über den Button "Neuer Auftrag" auf der rechten Seite wird ein neuer Auftrag angelegt.
Über den Button "Neuer Abschlag" wird für den entsprechenden Auftrag eine neue fortlaudende Abschlagsrechnung angelegt.

Die vorhandenen Abschlagsrechnungen werden als Tabelle angezeigt.

Abschlagsrechnungen

Im der Rechnung wird unter dem Reiter "Kopfdaten" über die Kunden-Nr. die Kundenanschrift aus der Kundenverwaltung übernommen.
Die Kundenanschrift kann aber auch frei (ohne Kundenverwaltung) eingetragen werden.
Hier werden ausserdem
- die Rechnungsbezeichnung (max. 3 Zeilen)
- Leistungsdatum, Rechnungsdatum, Fälligkeitsdatum,
- die Prozentsätze für die Baunebenkosten u. den Sicherheitseingehalt
eingegeben.

Kopfdaten zur Abschlagsrechnung

Die einzelnen Positionen in der Rechnung werden unter dem Reiter "Artikel/Leistungen" als Tabelle angezeigt.

Anzeige der einzelnen Artikel und Leistungen

Über die Button am unteren Rand der Tabelle können
- Artikel an das Ende der Abschlagsrechnung angehangen werden
- Artikel vor einem Artikel eingefügt werden
- Artikel nach einem Artikel angefügt werden
- vorhandene Artikel bearbeitet (korrigiert) werden
- Artikel gelöscht werden.

Die einzelnen Artikel können über den Auswahlpfeil unter "Artikel-Nr." aus der Artikelverwaltung übernommen oder frei ohne Artikelverwaltung eingetragen werden.

Zwischenüberschriften können wie Artikel mit der Menge gleich "null" eingetragen werden.

Erfassen der einzelnen Artikel in der Abschlagsrechnung

Unter dem Reiter "Abschläge" können die einzelnen Summen eingesehen werden.
Unter "Zusatztext" kann Zusatztext (z.B. Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers, ...) für jede Rechnung speziell eingetragen werden.

Anzeige der einzelnen Positionen im Angebot

Über den Button "Drucken" auf der rechten Seite (hier nicht sichtbar) wird die Abschlagsrechnung zunächst als Vorschau angezeigt.
Sie wird auf formlosem Papier vom Format A4 gedruckt.
Fertige Abschlagsrechnungen können zunächst in einer Vorschau angesehen werden, dann ausgedruckt und bei Bedarf erneut verändert werden. Zu jedem Angebot kann Zusatztext eingetragen werden.

Sie enthalten Ihr Firmenlogo und die notwendigen betrieblichen Angaben.

Druckvorschau zur Abschlagsrechnung

Am Ende stehen die notwendigen Fimendaten.

Angaben im Fußteil

Die Software zum Erstellen der kumulativen bzw. kumulierten Abschlagsrechnungen läuft unter dem Betriebssystem Windows und ist eine Einzelplatzversion.

Bei Fragen können Sie gern anrufen. Tel.: (035 35) 24 56 17

Kostenlose Testversion kann angefordert werden !